Gesundheitskarte


...mehr ARZNEIMITTELSICHERHEIT
Als Inhaber Ihrer persönlichen Apothekenkarte können Sie von uns überprüfen lassen, ob sich alle Ihre Medikamente miteinander "vertragen". Dies gilt insbesondere für die Kombination aus von uns empfohlenen oder von Ihnen selbst gewählten Präparaten mit solchen, die Ihr Arzt Ihnen verordnet hat.

Darüber hinaus können wir auf Ihrer Kundenkarte Informationen über Ihnen bekannte Arzneiunverträglichkeiten oder Allergien abspeichern und abfragen.

Bei Bekanntwerden von Risiken oder bei Rückrufaktionen von Arzneimitteln können wir Sie schnellstens informieren.

 
...mehr KLARHEIT Als Inhaber Ihrer persönlichen Apothekenkarte können Sie von uns einfach und schnell herausfinden lassen, welche Medikamente Sie verwenden oder verwendet haben - auch wenn Ihnen der genaue Name gerade mal nicht einfällt. ...mehr SPAREN Als Inhaber Ihrer persönlichen Apothekenkarte erhalten Sie einen 3%igen Bonus auf die zahlreichen nicht apothekenpflichtigen Produkte. Die apotheken- und rezeptpflichtigen Arzneimittel sind preisgebunden und können von uns nicht rabattiert werden.
...mehr ÜBERSICHT Als Inhaber Ihrer persönlichen Apothekenkarte entfällt für Sie die leidige Zettelwirtschaft. Am Jahresende oder zu jedem gewünschten Zeitpunkt können Sie bei uns eine komplette Kostenübersicht anfordern. Und wir wissen stets, ob Sie von der Zuzahlung befreit sind. ...mehr WISSEN Als Inhaber Ihrer persönlichen Apothekenkarte werden Sie von uns auf Wunsch, Ihren individuellen Bedürfnissen entsprechend, über neue Entwicklungen zu wichtigen Gesundheitsthemen auf dem Laufenden gehalten, beispielsweise zu Diabetes, Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen, Parkinsonsche Krankheit oder Allergien.

Selbstverständlich werden Ihre persönlichen Daten genauso behandelt, wie Sie es von uns gewohnt sind - absolut vertraulich.

Jetzt online Medikamente reservieren!

Wir sind zertifiziert

TÜV zertifiziert nach
DIN EN ISO 9001

News

Pille einfach absetzen?
Pille einfach absetzen?

Besser kein On-Off-Verfahren

Das Ende einer Beziehung, ein plötzlicher Kinderwunsch – Gründe für das Absetzen der Antibabypille gibt es viele. Dennoch sollte man den Einnahmestop gut überdenken und am besten mit einer Frauenärzt*in besprechen.   mehr

Mit Fluorid, aber ohne Titandioxid
Mit Fluorid, aber ohne Titandioxid

Worauf achten bei Kinderzahnpasta?

Zähneputzen ist selbstverständlich – auch bei den Allerkleinsten. Doch welche Zahnpasta ist die richtige für Kinder? Und wie soll geputzt werden?   mehr

Das Geheimnis des Mittagsschlafs
Das Geheimnis des Mittagsschlafs

Nutzen oder Schaden?

Vielen schwören auf den Mittagsschlaf. Manche behaupten sogar, dass das mittägliche Nickerchen die Produktivität erhöht. Doch aktuell wird der Mittagsschlaf auch mit negativen Folgen wie einem erhöhten Schlaganfallrisiko assoziiert. Was stimmt denn nun?   mehr

Was hilft gegen Nägelkauen?
Was hilft gegen Nägelkauen?

Von Handschuhen bis Bitterstoffe

Manche Kinder machen es aus Langeweile, andere, wenn sie gestresst sind: Nägelkauen. Die Folge sind unschön abgeknabberte Nägel – aber auch gesundheitliche Probleme wie Infektionen der Haut oder überbeanspruchte Zahnwurzeln. Diese Tipps helfen, die schlechte Angewohnheit in den Griff zu bekommen.   mehr

Klimafreundliche Asthmasprays
Klimafreundliche Asthmasprays

Kohlendioxid einsparen

Sind Asthmasprays klimaschädlich? Manche schon, wie eine aktuelle Untersuchung zeigt. Doch es gibt auch klimafreundliche Systeme, mit denen sich eine Menge Kohlendioxid (CO2) einsparen lässt.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Ratgeber Thema im Oktober

Was hilft bei vergrößerter Prostata?

Was hilft bei vergrößerter Prostata?

Damit es wieder richtig läuft

Häufiger Harndrang, nächtliches Wasserlassen und ein schwacher Harnstrahl sind die typischen Beschwe ... Zum Ratgeber
Hirsch-Apotheke OHG
Inhaber Janka Liekfeld, Dr. Hermann Liekfeld
Telefon 0208/47 97 97
Fax 0208/47 60 13
E-Mail liekfeld@hirsch-apotheke-mh.de